Freezin’ cold Hamburg visit – vol.1

Back from Hamburg. It was awful cold (-16° Celsius and the highest temperatures were -6° Celsius) and I never was shooting at these temperatures. Impossible to do it longer than 2 hours. But I would do it again…

These photos were “testing” new equipment and it survived as I did.

More to come!

Advertisements

24 thoughts on “Freezin’ cold Hamburg visit – vol.1

    • Thank you so much Conor! I really feel flattered and honored about your comment and follow.
      Your blog is full of masterpieces, so it was the easiest decision for me to follow you.

  1. Na ich hoffe, beim nächsten Besuch wird es wärmer sein 😉 Ich mag auch die Gegend rund um den Altonaer Balkon. Klasse von Dir in Schwarz/Weiß festgehalten. Wunderbare Stimmung, ein bewegter Himmel, Spiegelungen…großartig 🙂
    Liebe Grüße
    Stefan

  2. Ich bin erschlagen! Ich wollte, meine Fotos wären nur annähernd so gut. Und diese Menge von Bildern in einem Shooting. Stellst Du auf B/W oder wandelst Du später? Womit bearbeitest Du die Bilder? Nimmst Du RAW auf?

    • Danke für das Lob!
      Ich nehme alle Fotos in RAW auf und benutze Lightroom 5. Zum Umwandeln in S/W benutze ich entweder Lightroom oder gelegentlich DxO Filmpack. Ich habe da kein festes Schema. Beim Bearbeiten versuche ich so wenig wie möglich zu verändern, Meistens beschränkt es sich auf Geradestellen des Horizonts und ein wenig Beschneiden.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s