Das war’s dann wohl (erst mal…)

Heute habe ich erfahren, dass in meinen eigentlich aktuellen Fotoblog nichts mehr geht. Kein Like, kein Kommentar, nichts… Selbst die geposteten Fotos sind scheinbar nicht zu sehen.

Da ich NICHTS geändert habe, gehe ich davon aus, dass WP mal wieder irgendwelche Dinge verändert hat, und ich habe weder Zeit, noch Nerven, noch Lust anzufangen da rumzudoktern. Also lass ich ich es einfach bleiben.

Für die, die es gemerkt haben, hier die zwei Fotos, die hoffentlich wenigstens hier für Euch zu sehen sind.

Sollte der andere Blog, wie und wann auch immer wieder normal funktionieren, werde ich dort gerne weitermachen.

Viele Grüße

Jürgen

ERGÄNZUNG:

Ich habe den Blog in einen neuen “freien” importiert, so dass es jetzt auch wieder möglich ist, Beiträge zu kommentieren und eventuell zu “mögen”, sofern dies der Fall ist. Zu finden ist der neue zweite Blog HIER!

Noch ein Wort in eigener Sache: Zusammenarbeit und Austausch ist nicht immer einfach. Derzeit gibt es das hier nicht (mehr), aber ich bin grundsätzlich für alles offen.

Vielleicht noch ein weiterer kleiner Hinweis für alle kreativen Menschen, die sich gerne mit Gleichgesinnten austauschen wollen, und dies auf einer Plattform tun wollen, die weder Adressen verscherbelt, noch Werbung in irgend einer Form zulässt, betreibt oder sonst irgend etwas von den Dingen, die es bei FB, tumblr, twitter und auch hier gibt. Schaut doch einfach mal auf https://ello.co/ nach, lest am Besten das auf der Startseite zu findende “manifesto” und entscheidet selber. Ich habe NUR gute Erfahrungen gemacht und möchte es nicht mehr missen… Finden könnt Ihr mich unter @hjs-photo

So das war’s…

Advertisements

21 thoughts on “Das war’s dann wohl (erst mal…)

  1. Geht mir auch so. Ich hoffe, es findet sich ein leichter Weg, dass es einfach weiter geht. Und sei es, dass WP sich wieder einkriegt, wie schon oft, nachdem erst mal geschraubt worden war.
    LG, Marion

  2. Für mich sieht das da auf hans-juergen-sommerfeld.de eigentlich nicht nach etwas aus, das mit dem Content Management (in diesem Fall WordPress) zu tun hat. Das macht eher den Eindruck, dass dir die Domain nicht mehr gehört, sondern aus welchem Grund auch immer von deinem Webspace-Hoster gelöscht und freigegeben wurde.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s